DIE MENSCHEN HINTER ZURIGA

Hinter ZURIGA stehen Menschen mit ganz verschiedenem Hintergrund. Uns alle vereint, dass wir Kaffeemaschine zuvor nur von aussen kannten. Wir glauben, dass das geholfen hat, alte Dinge neu zu denken.


MORITZ GÜTTINGER

Moritz ist Initiant und Vorantreiber des ZURIGA-Projekts. Bei ihm laufen die Fäden zusammen. Nicht zuletzt seiner Hartnäckigkeit ist es geschuldet, dass aus der Idee tatsächlich eine Espressomaschine wurde.

Mail an Moritz


IVO ENGELER

Ivo ist der Mann fürs Knifflige. Ganz egal ob Patentanmeldung oder CE-Zertifizierung - er behält den Durchblick.

Mail an Ivo


DAVID SIEGRIST

David hat die ZURIGA vom Prototypen zur Serienreife gepeitscht. Und parallel dazu die Produktionsstrasse aufgebaut. Sein einziges Laster: ein leichter Hang zum Perfektionismus. Der Vorteil für Dich zuhause: eine Espressomaschine ohne Qualitäts-Kompromisse.

Mail an David


TIZIAN SCHÖNI

Tizian ist zwar der Jüngste im Bunde. Aber in Punkto Kaffee-Wissen macht ihm keiner was vor. Der angehende Journalist hat seine Sporen im Kaffeehandel abverdient. Bei ZURIGA kümmert er sich um das Wichtigste: um Dich!

Mail an Tizian


RENI DIGGELMANN

Wenn Du Dich fragst, weshalb unsere Website eigentlich so aufgeräumt aussieht. Oder wann es die ZURIGA in Deutschland zu kaufen gibt. Dann ist Reni die Antwort. Reni ist unsere Ideen-Entwicklerin. Und sie lindert nebenbei unser eklatantes Gender-Problem.

Mail an Reni


FELIX SPUHLER

Felix begann als Mechaniker an der Drehbank, wurde rasch zum Konstrukteur und studierte später Industriedesign. Sein feines Gespür für funktionale Eleganz rührt wohl von daher. Bei ZURIGA entwickelt und designt er die Produkte, die da kommen.

Mail an Felix


[BILD FOLGT IN KÜRZE]

FLAVIO GERSTER

Flavio ist Bauer. Und das im doppelten Sinne. Am Wochenende gehört seine ganze Aufmerksamkeit den jurassischen Obstbäumen. Und unter der Woche montiert er mit derselben Sorgfalt Deine ZURIGA – mitten in Zürich.

 


UNSERE EXTERNEN EXPERTEN

Manchmal stossen wir an unsere Grenzen. Oder wir wünschen uns einen unabhängig ehrlichen Blick von aussen. Dann rufen wir unsere Partner an. Sie alle arbeiten eigentlich für andere Projekte. Meist helfen sie uns gerade deswegen mit diesem Blick von aussen wieder weiter.



SOCIAL